geplante Aktivitäten und Besuche



Kanne Brottrunk

Fällt wegen Personal Schwierigkeiten aus! Ersatztermin 9.10.19

 

Am 21. Aug. fahren wir mit PKW`s nach Selm-Borg ( ca. 31 km ) und besichtigen die Firma Kanne wir lassen uns zeigen wie der Brottrunk hergestellt wird.

Die Führung ist von 13:30 bis 16:00 Uhr und kostenlos.

Es können 20 - 25 Personen teilnehmen. Die Fahrtkosten werden geteilt.

 

Nur 9 km von Selm liegt das Schloss Nordkirchen.

Schloss Nordkirchen liegt inmitten eines großzügigen Landschaftsparks und ist das größte und bedeutendste unter den westfälischen Wasserschlössern. Das barocke Ensemble aus weitläufigen Gebäuden, Gräften, Gärten und Parks mit Skulpturen und einer kostbaren Innenausstattung gilt als das „westfälische Versailles“ und als Gesamtkunstwerk von internationalem Rang.

Treffen im RdW ist um 10 Uhr. Dann schauen wir uns das Schloss von außen an. Essen entweder dort oder in dem netten Nordkirchen eine Kleinigkeit und fahren dann zu unserer Führung nach Selm. Ich hoffe, euch gefällt die kleine Änderung!

Anmeldung bei Christel: Tel.: 02304-21526

 

Lach-Yoga

10. Sept., 8. Okt., 12. Nov., 10. Dez. 2019

Nach unserem "Probe Lachtermin" wollen wir in diesem Jahr noch vier Mal lachen. Die AWO bietet uns von 9:45 bis 11:15 Uhr einen Raum an.

Die vier Termine kosten 480 € und der Betrag wird durch die Teilnehmer geteilt. Es können höchstens 15 Personen teilnehmen.

 

Anmeldung: Christel Tel.: 02304-21526

Besuch des Deutsche Bergbau-Museums in Bochum

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum befindet sich im Wandel: Mit der gerade abgeschlossenen Sanierung des Museums wurde auch die Dauerausstellung, die wir besuchen wollen, neu konzipiert. Vier Rundgänge führen die Besucherinnen und Besucher nun durch das Haus: Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst vermitteln die Bandbreite des Steinkohlebergbaus.

Mit dem Anschauungsbergwerk und dem Seilfahrtsimulator werden die Einblicke in die vielfältigen Facetten des Bergbaus im Deutschen Bergbau-Museum Bochum auch unter Tage vermittelt. Auf dem gut 1,2 km langen untertägigen Streckennetz erhalten die Besucherinnen und Besucher Eindrücke vom Alltag unter Tage und von den technikhistorischen Entwicklungen im (Steinkohlen-)Bergbau. Vom Fördergerüst der ehemaligen Zeche Germania aus, dem größten Exponat des Hauses, reicht der Blick schließlich weit über das Ruhrgebiet und die durch die Zechenlandschaft geprägte Region.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 10 €.

 

  • Abfahrt: Dienstag, den 22. Oktober

  • Uhrzeit: 9 Uhr

  • Ort: Im Reiche des Wassers

    Wer sich vorher informieren möchte, findet hier weitere Informationen:

    https://www.bergbaumuseum.de

    Ansprechpartner:  Uwe Polinski 02304-82505

Fahrt mit der Vertrouwen

Am 25. Oktober gibt es eine neue Fahrt mit dem

Plattbodenschiff Vertrouwen.

 

Oganisation: Beatrix, Näheres später.

Grünkohlessen im Bootshaus

 

Am 29. November treffen wir uns zum gemeinsamen

Grünkohlessen im Bootshaus.

Kosten 15 €. Anmeldeschluss ist der 12.11.19

 

Anmeldungen zu gegebener Zeit bei Silja

Weihnachtsfeier

 

Am 19.12. findet unsere diesjährige Weihnachtsfeier bei Silja statt. Beginn 18 Uhr. Freiwillige für die Organisation dürfen sich gerne beim Basistreffen melden.

Theater Iserlohn Sonny Boys

 

Am 8. Januar 2020 wollen wir gemeinsam ins Theater nach Iserlohn. Dort sehen wir die Komödie von Neil Simon mit Peter Weck und Friedrich von Thun.

Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Die Vorstellung beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt kostet 28,-- €

 

Anmeldung umgehend bis spätestens kurz nach Ostern bei Beatrix

 

Angedacht und in Planung:

 

Vorschau 2019

Planetarium Bochum Planung Mathias

Stadtbahnführung Planung Manfred S.