geplante Aktivitäten und Besuche



Zombitication

Zombification-eine witzige Parodie auf Horrorfilme und Gruselgeschichten bietet das Theater im

Depot in der Immermannstraße in der Dortmunder Nordstadt am

Sa, 17.März um 20 Uhr. Eintritt 16 Euro.

Nach der einstündigen Aufführung können wir noch das Restaurant im gleichen Gebäude besuchen. Die Laienschauspieler, sowohl  ältere als auch jüngere Leute bringen Euch das Grauen nahe. Auch ein aktueller Präsident der westl. Hemisphäre kommt per Zufall in

dem Stück vor.

Anmeldeschluss 15.3.18

Anmeldungen bei Mathias Falck , Tel.: 0231/ 488743 oder per E-Mail: mafalck@web.de

                                                       oder auf einer der nächsten Zwar-Sitzungen.

 

Fahrt mit der Vertrouwen

Am 1. Mai fahren wir mit dem Plattbodenschiff nach Henrichenburg und zurück. Abfahrt 10 Uhr / Kosten ca. 10 € es richtet sich nach der Anzahl

der Mitfahrer. Für die Verpflegung sorgt die Gruppe.

 

Näheres später von Beatrix Tel.: 02301941901

Opernhaus Dortmund / Frau Luna

Termin ist der 6.5.2018 die Vorstellung beginnt um 15.00 Uhr

Das Stück, was wir uns ansehen werden,  ist "FRAU LUNA"

 

Es ist eine Revue-Operette von Paul Lincke.

Text von Heinrich Bolten-Baeckers

Da staunt der Mechaniker Fritz Steppke nicht schlecht, als sich herausstellt, dass der Mann im Mond eigentlich eine Dame ist – und eine piekfeine noch dazu. Der Ausflug im Expressballon hält für ihn so manche Überraschung bereit. Eine Putzkolonne aus Mondelfen, ein pompöser Planetenball und ein spektakuläres Luftballett: beste Voraussetzungen für eine fantastische Mondrevue.

 

Es sind für uns Plätze in der 2. Kategorie reserviert,

sie kosten 33,30 €    Um Vorkasse wird gebeten!

 

Wer hat noch Lust mit zugehen?

Verbindliche Zusagen bis zum 1.3.2018

 

Ansprechpartnerin: Beatrix Tel.: 02301-941901

                           Mail: bw.kater@googlemail.com

Besuch des Gasometers in Oberhausen mit der Ausstellung    - Der Berg ruft -

Die Ausstellung zeigt die Vielfalt dieser außergewöhnlichen Welt und erzählt von der Faszination der Berge auf uns Menschen. Sie zeigt in einzigartigen Filmausschnitten und Fotos wie in Jahrmillionen in den gewaltigen Gebirgsmassiven der Erde einzigartige Lebenswelten mit ihrer ihnen eigenen Tier- und Pflanzenwelt entstanden sind.

 

Die Ausstellung lässt uns teilhaben an den legendären Erstbesteigungen der berühmtesten Gipfel der Erde und berichtet von großartigen Triumphen und dramatischen Niederlagen.

 

Im Mittelpunkt des riesigen Raumes schwebt das Matterhorn und lässt uns den Respekt vor seiner Größe und Einzigartigkeit spüren.

 

Wir fahren mit unseren Privatfahrzeugen. Eine Anfahrtskitze wird vor der Abfahrt verteilt.

 

Halde Hohewart

Am 21. Juni haben wir eine Führung auf der Halde Hohewart für 11 €

 

 

Näheres später von Beatrix Tel.: 02301941901 / Lore Tel.: 02304-83142

 

Angedacht und in Planung:

 

ÖPVN Dortmunder Süden Planung Manfred

St. Viktor Schwerte Planung Karin S.

DASA Dortmund Planung Marlies / Beatrix März/April

Kletterwald Schwerte Planung Angela/Uwe I

Museumsbesuch Köln Planung Conny

Musical Köln Planung Conny

Sommerfest Planung

Jahrhunderthalle Bochum Planung Beatrix

Kanutour Ruhr Planung Gerd R.  Mai - September

Planetarium Bochum Planung Matthias Winter