geplante Aktivitäten und Besuche



Besuch des Gasometers in Oberhausen mit der Ausstellung    - Der Berg ruft -

Die Ausstellung zeigt die Vielfalt dieser außergewöhnlichen Welt und erzählt von der Faszination der Berge auf uns Menschen. Sie zeigt in einzigartigen Filmausschnitten und Fotos wie in Jahrmillionen in den gewaltigen Gebirgsmassiven der Erde einzigartige Lebenswelten mit ihrer ihnen eigenen Tier- und Pflanzenwelt entstanden sind.

 

Die Ausstellung lässt uns teilhaben an den legendären Erstbesteigungen der berühmtesten Gipfel der Erde und berichtet von großartigen Triumphen und dramatischen Niederlagen.

 

Im Mittelpunkt des riesigen Raumes schwebt das Matterhorn und lässt uns den

Respekt vor seiner Größe und Einzigartigkeit spüren.

 

Wir fahren mit unseren Privatfahrzeugen. Eine Anfahrtskitze wird vor der Abfahrt verteilt.

 

Seniorentag in der Westfalenhalle

 

Vom 28. - 30. Mai findet der Seniorentag in der Westfalenhalle Dortmund statt. Hierzu habt Ihr eine Info-Mail bekommen. Wir wollen am 29.5. dorthin gehen. Der Eintritt beinhaltet die Fahrtkosten für den ÖPVN. Die Karten werden zentral besorgt.

Planung: Gudrun Da. und Ingrid R.

Halde Hohewart

Am 21. Juni haben wir eine Führung auf der Halde Hohewart für 11 €

 

 

Näheres später von Beatrix Tel.: 02301941901 / Lore Tel.: 02304-83142

Operettenbühne Gunther Gerke

Am 29. Juli haben wir die Möglichkeit eine Privatvorstellung im Operettentheater von Gunther Gerke zu bekommen. Zwei Stunden Programm für 13€. Es passen nur 31 Personen in dieses kleine, feine Theater. Es sind noch ein paar Plätze frei. Bitte kurzfristig anmelden.

 

https://www.bild.de/.../deutschlands-kleinste-operetten-buehne-48867424.bild.html

22.11.2016 - Schwerte – 11 schmale Stufen führen hinab in den Operetten-Himmel! ... Im Keller einer Bungalow-Siedlung in Schwerte | BILD-Besuch in Deutschlands kleinster Operetten-Bühne ... Hinter einem der unauffälligen Flachbauten versteckt sich die herrlich schillernde Bühnenwelt von Gunther Gerke (51).

 

Organisation: Barbara Tel.: 02304-73080

Sommerfest im Sauerland

In diesen Jahr wollen wir in die weite Welt / in das schöne Sauerland.

 

Am 4. August fahren wir um 10 Uhr mit dem Bus über Land Richtung Sundern. Der Bus steht in Schwerte hinter dem Bahnhof/Rewe/Aldi auf dem auswärtigen Busbahnhof.

 

Zwischendurch machen wir eine Pause: der Busfahrer kocht eine Kanne Kaffee und jeder bringt sich ein Brötchen oder ähnliches mit.

 

Dann geht weiter zu Bauer "Jupp" auf dem Schellenhof.

Meinkenbrachter Str. 1, 59846 Sundern-Meinkenbracht

Dort machen wir von 12:30-14 Uhr die Planwagenfahrt. Auf dem Wagen gibt es Getränke –

jeder zahlt selbst. Anschließend geht es zum Museum. Wer will, der kann dorthin laufen, es sind 3,2 km ca. 40 Minuten. Die Anderen fahren mit dem Bus dorthin.

 

Der Busfahrer hat wieder eine Kanne Kaffee gekocht und wir haben Kuchen gebacken.

 

Danach besichtigen wir das Dampfmaschinenmuseum in Eslohe. 15:15 – 17 Uhr.

Der Eintritt und die Führung sind im Gesamtpreis enthalten.

 

Das frühe Abendessen a la Charte nehmen wir in einem nahe gelegenen Restaurant ein. Jeder zahlt seinen Verzehr selbst.

Für den Ausflug zahlt jeder 30 €

Bitte unbedingt gutes Wetter mitbringen!!!

Vierzig Personen haben sich angemeldet - es gibt eine Warteliste.

 

Planung: Beatrix: Tel.: 02301-941901, Christian Tel.: 02304-9104985, Christel Tel.: 02304-21526

DASA Dortmund

Dienstag, 04.09.2018, 10.00h Besuch der DASA

Anschrift: DASA, Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund

 

Die DASA  -Deutsche Arbeits- und Sicherheitstechnik Ausstellung-

gibt es seit 1993 und zeigt auf einer riesigen Ausstellungsfläche

verständlich die Arbeitswelt von gestern, heute und morgen.

 

- Die Begriffe Menschen - Arbeit - Technik werden hier

  anschaulich gezeigt.

-Menschen gestalten Technik und Arbeitswelten.

-Technik und Arbeit wirken auf die Menschen.

-Der Einfluss der Arbeitswelt auf die Gesundheit der Menschen

  wird hier ebenfalls beleuchtet.

 

Es ist sehr interessant zu sehen, wie rasant sich die Arbeitswelt im vergangenen Jahrhundert entwickelt hat.

 

Wir treffen uns am 04.09.2018, 9.00h im Reiche des Wassers, bilden Fahrgemeinschaften, um zur DASA zu fahren.

 

Der Kostenbeitrag -Eintritt und Führung (1,5 Stunden)- beträgt Euro 9,00 pro Person bei einer Teilnahme von 15 Personen.

Nach der Führung und Besichtigung der Ausstellung können wir uns vor Ort in der Cafeteria noch zusammensetzen und den Ausstellungsbesuch reflektieren.

 

Anmeldungen nimmt entgegen: Marlies Wessel, Telefon 0231 511359

Grünkohlessen

Wie jedes Jahr! Man möchte nicht so weit im Voraus blicken!

Der letzte Termin, den wir im Bootshaus bekommen konnten ist der

29. November. Merkt euch den schon einmal vor.

 

Organisation: Silja Tel.: 02304-72639

 

Angedacht und in Planung:

 

ÖPVN Dortmunder - Kultur Planung Manfred Mai/Juni

Museumsbesuch Köln Planung Conny Herbst

Jahrhunderthalle Bochum Planung Beatrix

Warendorf, Besichtigung Gestüt Planung Christian September

Planetarium Bochum Planung Matthias Winter