Besuch des Landtags in Düsseldorf

Am Mittwoch, 20.05.2015 besuchten 15 Zwarler auf Einladung der FDP-Landtagsabgeordneten Susanne Schneider den NRW-Landtag.

 

Wir fuhren mit der Eurobahn zum HBF Düsseldorf und dann mit der U-Bahn bis zur Altstadt.

 

In kleinen Gruppen bummelten wir durch die noch verschlafene Altstadt und an der Rheinpromenade entlang bis zum Landtagsgebäude. Dieses liegt in einem kleinen Park direkt am Rhein neben dem hohen Rheinturm. Einige Zwarler fuhren auf den Rheinturm und hatten einen tollen Blick auf das Düsseldorfer Panorama und das Landtagsgebäude von oben. Andere Zwarler bestaunten die interessanten Gebäude im Mediahafen mit dem Yachthafen.

 

Um 14.00 Uhr trafen wir uns alle am Landtagsgebäude, wo wir von dem FDP-Referenten Herrn Will begrüßt wurden.

Wir erhielten eine kurze Einführung in die Geschichte und Arbeitsweise des Landesparlaments.

Daraufhin konnten wir uns auf der Besuchertribüne des Plenarsaals einen kleinen Eindruck verschaffen, wie die Abgeordneten der fünf Fraktionen ihre Argumente und Positionen über die aktuelle Tagesordnung austauschten.

Danach begrüßte uns die gesundheitspolitische Sprecherin der NRW-FDP Frau Schneider persönlich und informierte über ihre Themenschwerpunkte.

Wir waren besonders an dem Thema „Pflege“ interessiert. Durch zahlreiche Rückfragen entwickelte sich eine rege und heftige Diskussion.

 

Zum Abschluß des Besuchs wurden wir in der Landtagskantine mit Kaffee und Kuchen bewirtet. 10 Zwarler traten danach den Heimweg an und 5 Zwarler bummelten noch über die Königsallee und fuhren eine Stunde später zurück.